image
image

Allgemeine Geschäftsbedingungen (kurz: AGB)

Private und gewerbliche Nutzer

AGB von Meier's Internetservices

Stand: 26. September 2016

  • Präambel
    • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") von Meier‘s Internetservices (Sitz: Im Dörfli 2, 79692 Kleines Wiesental, Deutschland, nachfolgend „MIS“) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Nutzer") mit MIS hinsichtlich der von MIS auf der Plattform DANCENOW angebotenen Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Nutzers widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
    • Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
    • MIS bietet seinen Nutzern Leistungen über einen Zugang zur über www.dancenow.net erreichbaren Tanzpartnerdatenbank (nachfolgend: DANCENOW) an, die über verschiedene Wege und Oberflächen abrufbar ist.
  • Geltungsbereich AGB, Begründung Vertragsverhältnis, Wirksamwerden dieser AGB
    • Diese AGB sollen gleichermaßen für alle inländischen („Bundesrepublik Deutschland“) und ausländischen Nutzer der Leistungen von MIS gelten.
    • Gegenstand sind die unter und im Zusammenhang mit DANCENOW von MIS angebotenen Leistungen.
    • Mit seiner Anmeldung bei DANCENOW begründet der Nutzer ein kostenloses Vertragsverhältnis zwischen sich und MIS und akzeptiert diese AGB, die damit wirksamer Vertragsbestandteil werden.
  • Gegenstand der AGB und Beschreibung der angebotenen Leistungen
    • MIS stellt Leistungen bereit, über welche Tänzer und Tanzinteressierte nach anderen Tänzern und Tanzinteressierten suchen können, miteinander in Kontakt treten können und sich über andere Tänzer (via Profile), Tanzschulen und Themen rund um das Tanzen (z.B. Veranstaltungen, Unterrichtsangebote, Produkte, Reisen, etc.) informieren und mit anderen Nutzern austauschen können. MIS bietet neben kostenlosen Leistungen auch kostenpflichtige Leistungen an. Bei kostenpflichtigen Leistungen entstehen die Kosten für die jeweilige Leistung. Nutzer können grundsätzlich alle Leistungen abrufen. Vor dem jeweiligen Abruf einer kostenpflichtigen Leistung werden die Nutzer auf die dadurch entstehenden Kosten, Inhalt und Umfang der Leistungen hingewiesen ebenso wie auf zusätzliche Bedingungen (inkl. Zahlungsmodalitäten), die mit dem Abruf der Leistung in Verbindung stehen.
    • Der dem Nutzer über DANCENOW angebotene Leistungsumfang ist abhängig von den in dessen Profil eingegebenen Daten, was an entsprechender Stelle beschrieben wird.
    • Auch wenn es über DANCENOW möglich ist, Bekanntschaften im Bereich Tanzen zu schließen, ist der Gegenstand dieses Vertrags ausdrücklich nicht die Ehevermittlung oder Eheanbahnung.
    • MIS bemüht sich, seine Leistungen möglichst unterbrechungsfrei anzubieten. Marginale Beeinträchtigungen sind jedoch vom Nutzer in Kauf zu nehmen, da Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten, Updates, technische Problemen oder sonstige Probleme (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, etc.) nicht ausgeschlossen werden können. Um alle Leistungen von MIS nutzen zu können, muss der Kunde auf seinem Gerät die jüngste Browsergeneration eines von MIS unterstützten Browsers einsetzen und aktuelle Internettechnologien (JavaSkript, Cookies, etc.) aktivieren. Ältere Browser oder Einschränkungen bei den verwendeten Technologien können dazu führen, dass der Kunde DANCENOW und somit die Leistungen von MIS nicht oder nur eingeschränkt nutzen kann. Eine marginale Beeinträchtigung einer kostenpflichtigen Leistung liegt dann vor, wenn der Zeitraum, in dem der Nutzer diese kostenpflichtige Leistung nicht in Anspruch nehmen kann, insgesamt höchstens 60 Stunden in einem Kalendermonat entspricht. Eine marginale Beeinträchtigung hinsichtlich Leistungen, die per Nutzung abgerufen werden, liegt vor, wenn dieser Zeitraum nicht länger als sieben aufeinanderfolgende Tage ist.
  • Zugang (Anmeldung, Abmeldung), Veröffentlichung von Nutzerdaten
    • Um DANCENOW und die damit verbundenen Leistungen von MIS zu nutzen, wird eine Anmeldung seitens des Nutzers über dessen E-Mailadresse oder dessen Facebook-Konto vorausgesetzt. Nach der Anmeldung wird ein Bestätigungslink an die vom Nutzer hinterlegte E-Mailadresse geschickt. Sofern dieser Bestätigungslink nicht innerhalb von 7 Tagen aktiviert wird, gilt die Registrierung als nicht abgeschlossen und MIS kann das entsprechende Profil löschen. Um den vollen Funktionsumfang von DANCENOW nutzen zu können (insbesondere die Tanzpartnerbörse und die Nachrichtenfunktion), muss der Nutzer weitere, personenbezogene Daten (u.a. Geschlecht, Alter, Suchort, Tanzkenntnisse und Interessen) eingeben und ein „vollständiges“ Profil anlegen.
    • Bezieht der angemeldete Nutzer kostenpflichtige Leistungen (darauf wird an entsprechender Stelle vor dem Bezug solcher Leistung deutlich hingewiesen), so geht er ein weiteres, von der Anmeldung unabhängiges Vertragsverhältnis mit MIS ein. Grundlage dieses Vertragsverhältnisses sind neben diesen AGB der Inhalt der kostenpflichtigen Leistung, Preise und die Zahlungsbedingungen, worüber der Kunde informiert wird, bevor er die kostenpflichtige Leistung über eine klar gekennzeichnete Schaltfläche abruft und damit dieses gesonderte Vertragsverhältnis für kostenpflichtige Dienste verbindlich eingeht.
    • MIS hat das Recht, den Zugang eines Nutzers zu DANCENOW jederzeit zu deaktivieren und/oder dessen Profil einschließlich aller Daten zu löschen. Insbesondere wird MIS von diesem Recht Gebrauch machen, sofern der Nutzer DANCENOW rechts- oder vertragswidrig (vgl. VIII. „Pflichten“) nutzt.
    • Auch über das Vertragsende hinaus ist MIS berechtigt, Maßnahmen zu ergreifen, die eine erneute Anmeldung und Nutzung von DANCENOW durch einen Nutzer verhindern. Von diesem Recht wird MIS insbesondere bei einer rechts- oder vertragswidrigen Nutzung nach Abs. 3 Gebrauch machen.
    • Der Nutzer kann sich jederzeit von DANCENOW abmelden. Um MIS die Abmeldung mitzuteilen, reicht es aus, dass der Nutzer MIS über eine Nachricht in Text- oder Schriftform über seinen Wunsch in Kenntnis setzt. Die Abmeldung wird wirksam, sobald MIS diese durch Löschen des DANCENOW Nutzerprofils und der zugehörigen Daten bestätigt, woraufhin auch das nach II. Abs. 3 begründete Vertragsverhältnis endet.
    • Der Nutzer verzichtet mit der Abmeldung auf die Nutzung noch nicht beanspruchter Leistungen und erhält keine Erstattung von bereits geleisteten Zahlungen, soweit ihm eine Rückgewähr nicht durch spezielle Vertragsbedingungen zusteht. Das Gleiche gilt für den Fall, dass MIS das Vertragsverhältnis nach Abs. 3 auf Grund einer rechts- oder vertragswidrigen Nutzung kündigt. Im Falle einer Kündigung aus anderem Grund werden dem Nutzer bereits geleistete Zahlungen für Leistungen in dem Umfang anteilig erstattet wie eine Nutzung nicht erfolgt ist.
  • Veröffentlichung von Nutzerdaten, Verbreiten und Vervielfältigen von Inhalten in sozialen Medien, offene Kommunikation, Datenschutzerklärung
    • Der Nutzer ist sich darüber bewusst, dass alle Daten/ Bilder/ Dokumente/ Foreneinträge/ Kommentare, die er auf DANCENOW einstellt, auch außerhalb von DANCENOW im Internet (z.B. über Suchmaschinen) von jedermann frei einsehbar und abrufbar sind bzw. sein können. Er stimmt der Veröffentlichung dieser Profildaten/ Bilder/ Dokumente/ Foreneinträge/ Kommentare in einer für jedermann frei einsehbaren Form im Internet hiermit zu. Dass eine Anmeldung bzw. ein Login bei MIS zur Nutzung aller Funktionen erforderlich ist, steht dem nicht entgegen. Von einer Veröffentlichung ausgenommen sind alle als mit einem „geschlossenen Schloss“-Symbol oder einem entsprechenden Hinweis versehenen privat/nicht öffentlich gekennzeichneten Daten (wie z.B. Bank- oder Kreditkartendaten und detaillierte Adressinformationen). Gleiches gilt für private Nachrichten zwischen Nutzern.
      • Der Nutzer gestattet MIS das Verbreiten und Vervielfältigen (z.B. Vorschaubilder in sozialen Medien) der durch ihn auf DANCENOW eingestellten Inhalte (z.B. im Internet, per E-Mail oder in sozialen Medien wie Facebook/Twitter), sofern es sich nicht um von der Veröffentlichung ausgeschlossene Inhalte gemäß Abs. 1 handelt.
    • MIS ermöglicht Nutzern eine offene Kommunikation über DANCENOW. Dabei werden alle Nachrichten über das E-Mail-Weiterleitungssystem zunächst von MIS empfangen und sodann in einem Postfach auf DANCENOW abgelegt, auf welches sowohl der Nutzer als auch MIS Zugriff haben. MIS behält sich vor, bei konkretem Verdacht auf betrügerische Aktivitäten oder Verstößen gegen diese AGB, zur Einstellung ins Postfach übermittelte Nachrichten oder sich bereits im gemeinsamen Postfach befindliche Nachrichten dem Empfänger nicht zuzustellen bzw. derartige Nachrichten zu löschen. MIS behält sich ausdrücklich das Recht vor, Nachrichten zeitverzögert ggf. abhängig vom Nutzerstatus in das gemeinsame Postfach zuzustellen, wobei eine Verzögerung nach Kräften sechs Wochen nicht überschreiten soll. Der Absender wird auf Wunsch über den Versand (fetter Nachrichtentext), die Zustellung der Nachricht (einfaches schwarzes Häkchen) und den Lesestatus der Nachricht (normaler Nachrichtentext) informiert. Über die offene Kommunikation auf DANCENOW informiert MIS an entsprechender Stelle auf DANCENOW explizit.
    • Weitere Hinweise zum Umgang mit Daten auf DANCENOW finden Sie in der aktuellsten Version unserer Datenschutzerklärung, welche auf unserer Website abrufbar ist.
  • Zu Unrecht berechnete oder falsch in Rechnung gestellte Leistungen
    Bei berechtigten Einwendungen gegen die Kostenberechnung kostenpflichtiger Leistungen gilt: Die Nutzer erhalten grundsätzlich einen Scheck in Höhe des zu Unrecht in Rechnung gestellten Betrages oder die entsprechenden Beträge werden nach Wahl von MIS auf ein vom Kunden in Textform oder schriftlich anzugebendes Konto rückvergütet. Entsprechendes gilt im Falle einer Rückerstattung gemäß IV. Abs. 6.
  • Gewerbliche Nutzung
    • Die gewerbliche bzw. kommerzielle Nutzung von DANCENOW (was auch Werbung jeglicher Art umfasst) muss vom Nutzer gesondert beantragt werden.
    • Eine solche Nutzung ist ausdrücklich untersagt, solange MIS diesen Antrag nicht angenommen und somit in die gewerbliche Nutzung seitens des Nutzers eingewilligt hat.
    • Die Annahme derartiger Anträge wird von MIS ausschließlich über eine seitens MIS verfasste Mitteilung in Textform oder schriftlich durchgeführt und gilt in allen anderen Fällen als nicht erfolgt.
    • Für die Nutzung nach Abs. 1 gelten, neben diesen AGB für private und gewerbliche Nutzer, die Zusatzbedingungen für gewerbliche Nutzer.
  • Pflichten der Mitglieder
    • Nutzer sind für den Inhalt Ihrer Anmeldung, ihrer Profildaten sowie sonstigen Daten wie Bilder, verschickte Nachrichten, Kommentare, Bewertungen, Foreneinträge, etc., selbst verantwortlich. Der Nutzer versichert, dass er seine Daten wahrheitsgemäß und nach bestem Wissen und Gewissen eingegeben hat. Falsche Angaben - sei es aus Vorsatz und/oder in betrügerischer Absicht - können sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Folgen haben, welche sich MIS hiermit vorbehält. MIS ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die vom Nutzer bei DANCENOW eingegebenen Daten zu überprüfen - insbesondere auf Vereinbarkeit mit den gültigen Gesetzen oder diesen AGB.
    • Nicht gestattet ist es, Inhalte anderer Nutzer - sei es maschinell oder händisch - systematisch auszulesen und in welcher Form auch immer zu nutzen oder zu verwerten.
    • Ebenfalls untersagt ist dem Nutzer jegliche Nutzung einzelner Inhalte anderer Nutzer außerhalb von DANCENOW. Innerhalb von DANCENOW ist eine Nutzung nur für nicht strafbare Zwecke und gemäß dieser AGB erlaubt.
    • Der Nutzer ist verpflichtet, Daten (E-Mails, Nachrichten, Kontaktdaten) von Nutzern, zu denen er im Zusammenhang mit der Nutzung von DANCENOW Zugang erhält, vertraulich zu behandeln und diese nur mit Zustimmung deren Urhebers, Dritten zugänglich zu machen. Die Weiterleitung jeglicher Daten an außenstehende Dritte oder von außenstehenden Dritten ist ebenfalls untersagt.
    • Abs. 4 findet keine Anwendung, sofern ein Nutzer MIS einen möglichen Pflichtverstoß anderer Nutzer anzeigen möchte und dadurch gegen die Bestimmungen von Abs. 4 verstoßen würde.
    • Der Nutzer wird die von MIS angebotenen Leistungen nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere wird er keine diskriminierenden, diffamierenden, anstößigen, politischen, pornografischen, sittenwidrigen, beleidigenden, rechtswidrigen oder bedenklichen Inhalte bzw. Daten verbreiten. Darunter fallen auch Drohungen gegen andere Nutzer oder die Belästigung anderer Nutzer.
    • Daneben verpflichtet sich der Nutzer, anderen Nutzern wertschätzend und respektvoll entgegenzutreten und gute Umgangsformen zu pflegen.
    • Nicht kommerzielle Nutzer der Leistungen von MIS verpflichten sich, von anderen Nutzern weder Geld noch geldwerte Leistungen zu verlangen oder in Aussicht zu stellen.
    • Ebenfalls wird der Nutzer Nachrichten an andere Nutzer lediglich zur persönlichen Kommunikation versenden und verpflichtet sich, keine Leistungen (Waren, Dienstleistungen, Veranstaltungen, etc.) anzupreisen, sofern dies nicht an einer ausdrücklich dafür vorgesehenen und entsprechend gekennzeichneten Stelle von DANCENOW passiert oder MIS dazu nicht ausdrücklich eingewilligt hat.
    • Ebenfalls verpflichtet sich der Nutzer dazu, nur auf Virenfreiheit geprüfte Dokumente hochzuladen. Er versichert, keine urheberrechtlich oder durch gewerbliche Schutzrechte geschützten Inhalte hochzuladen, sofern er selbst nicht Inhaber der jeweiligen Rechte ist oder die notwendige Einwilligung zur Nutzung und Verbreitung der Inhalte hat.
    • Der Nutzer wird DANCENOW nur derart nutzen, dass andere Nutzer nicht in ihrer Nutzung von DANCENOW beeinträchtigt werden.
    • Der Nutzer wird es unterlassen, SPAM, Kettenbriefe, Hoaxes oder Phishing Nachrichten über DANCENOW zu versenden.
    • In seinem Profiltext und insbesondere in von ihm hochgeladenen Bildern, Kommentaren, Foreneinträgen und Dokumenten wird der Nutzer keine (vollständigen) Namen, Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, insbesondere aber auch keine E-MailAdressen URLs, Logos oder Werbung anbringen bzw. nennen.
    • Sofern der Nutzer Bilder in seinem DANCENOW Profil veröffentlicht, verpflichtet er sich, ausschließlich Bilder zu verwenden, auf denen nur er selbst abgebildet ist (keine Landschaftsaufnahmen, abstrakte Fotos, Spaßbilder, etc.). Auf diesen Bildern muss er gut erkennbar sein und in einer DANCENOW angemessenen Form abgelichtet sein, worüber im Zweifel MIS alleine entscheidet.
    • DANCENOW versteht sich als Premiumanbieter und legt daher Wert darauf, dass die Nutzer ausdrucksstarke Profile mit möglichst mehreren stilvollen, qualitativ hochwertigen Fotos und fehlerfreien, aussagekräftigen Texten anlegen. Zu diesem Zweck behält MIS sich das Recht vor, Nutzer anzusprechen, um diese dahingehend zu beraten. Dennoch kann MIS weder für einen Erfolg mit noch für die Korrektheit dieser Daten garantieren oder dafür haften.
    • Der Nutzer versichert, dass er im Besitz aller erforderlichen Rechte ist, um die von Ihm hochgeladenen Inhalte (Bilder, Dokumente, etc.) entweder selbst oder über DANCENOW veröffentlichen, verbreiten oder vervielfältigen zu lassen.
    • Ungeachtet eventueller zivil- und strafrechtlicher Folgen für den entsprechenden Nutzer ist MIS zu einer fristlosen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund und zur sofortigen Deaktivierung des Zugangs des betroffenen Nutzers zu DANCENOW gemäß Ziffer IV. Abs. 3 und 4 berechtigt, wenn der Nutzer obenstehender Verhaltensverpflichtung nicht nachkommt. Daneben ist MIS sofort und ohne Rücksprache dazu berechtigt, Teile des Profils, Bilder oder sonstige Daten des Nutzers zu löschen, neutral zu ersetzen (schwärzen), Grammatik und Rechtschreibung zu verbessern und auch den Zugang zu diesen Daten zu unterbinden.
  • Rechte
    • Die Rechte an allen Bestandteilen (insbesondere Programme, Quellcodes, Apps, Marken, Handelsnamen, Bilder, Grafikelemente, Verfahren, etc.) von DANCENOW liegen ausschließlich bei MIS, sofern nicht explizit an entsprechender Stelle auf einen anderen Rechteinhaber hingewiesen wird. MIS ist im ausschließlichen Besitz des Urheberrechtes an DANCENOW und dessen Bestandteilen, sofern nicht an entsprechender Stelle auf einen anderen Rechteinhaber explizit hingewiesen wird. Die Nutzung von DANCENOW und dessen Bestandteilen ist lediglich für die in diesen AGB genannten Zwecke gestattet. Eine Vervielfältigung von DANCENOW oder dessen Bestandteilen ist ausdrücklich untersagt und wird mit allen zur Verfügung stehenden rechtlich zulässigen Mitteln verfolgt.
  • Angebote und Vergünstigungen für Tanzkurse, Tanzveranstaltungen und sonstige Produkte und Dienstleistungen
    • MIS ist berechtigt, dem Nutzer Angebote vorzulegen. Dies können z.B. Angebote und Vergünstigungen für Tanzkurse, Tanzveranstaltungen und sonstige Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Tanz sowie insbesondere damit zusammenhängende Preisnachlässe sein. Der Nutzer kann über die Annahme dieser Angebote in jedem Einzelfall entscheiden. Er ist zur Annahme dieser Angebote in keinster Weise verpflichtet.
    • Neben der Tanzpartnersuche beauftragt der Nutzer MIS damit, dem jeweiligen Nutzer Tanzkurse, Tanzveranstaltungen und sonstige Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Tanz sowie insbesondere damit zusammenhängende Preisnachlässe zu vermitteln. Der Nutzer bevollmächtigt MIS dazu, für ihn abschlusswillige Anbieter ausfindig zu machen, zu kontaktieren, die Kommunikation mit diesen zu führen und deren Angebot(e) bis zur Abschlussreife zu verhandeln und dem Nutzer vorzulegen.
    • Der Nutzer ist hierdurch weder verpflichtet, vorgelegte Angebote anzunehmen noch entstehen ihm hierdurch Kosten. Vor Annahme eines entsprechenden Angebotes wird der Nutzer über eine eindeutig gekennzeichnete Schaltfläche klar auf den verbindlichen Vertragsabschluss hingewiesen und über alle anfallenden Kosten und Bedingungen informiert.
    • Um entsprechende Angebote bis zur Abschlussreife aushandeln zu können, kann es erforderlich sein, dass MIS personenbezogene Daten des Nutzers an potentiell abschlusswillige Anbieter übermittelt. Dazu können gehören: Vollständiger Name und vollständige Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer, Geburtsdatum und daraus errechnetes Alter, Geschlecht und alle sonstigen vom Nutzer auf DANCENOW in dessen Profil veröffentlichten Informationen. MIS wird bei der Weitergabe personenbezogener Daten sparsam sein und soweit möglich und praktikabel nur vom Nutzer auf DANCENOW öffentlich gemachte personenbezogene Daten in anonymisierter Form weitergeben.
    • Parallel zu MIS kann auch der Nutzer selbst über ein Kontaktformular bei DANCENOW direkt potentiell abschlusswillige Anbieter kontaktieren und Anfragen unter Nennung seines DANCENOW Profils und seiner DANCENOW E-Mailadresse an diese Anbieter richten.
  • Benachrichtigungen
    Bzgl. Benachrichtigungen seitens DANCENOW an die persönliche E-Mailadresse des Nutzers verfährt MIS wie in der Datenschutzerklärung beschrieben.
  • Haftung und Haftungsfreistellung
    • MIS bietet durch den Betrieb von DANCENOW ausschließlich Dienstleistungen an und schuldet keinen Erfolg.
    • MIS haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von MIS, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von MIS beruhen. Des Weiteren haftet MIS unbeschränkt für Schäden, die durch MIS oder einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Die vertragliche und außervertragliche Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen. Bei leicht fahrlässig verursachten Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten haftet MIS außer in den Fällen der Ziffer (2) der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Im Übrigen ist eine Haftung von MIS ausgeschlossen. MIS schließt eine Haftung für die von den Nutzern angegebenen bzw. ausgetauschten Daten (Informationen/Nachrichten) aus, da MIS keinen Einfluss hierauf hat.
    • Für eine gemäß dieser AGB unzulässige, gesetzeswidrige oder missbräuchliche Nutzung von DANCENOW durch seine Nutzer ist jede Haftung ausgeschlossen.
    • MIS haftet auch nicht in dem Fall, dass Daten missbraucht werden, die der Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht hat.
    • MIS schuldet nicht die eingeschränkte Verfügbarkeit (Vgl. III.) von DANCENOW und übernimmt für Systemausfälle, Unterbrechungen und Betriebsstörungen der technischen Infrastruktur und der über DANCENOW angebotenen Leistungen keine Haftung. MIS haftet des Weiteren nicht für eine eingeschränkte Zugangsqualität zu DANCENOW aufgrund höherer Gewalt oder wegen Ereignissen, die MIS nicht zu vertreten hat. Darunter fallen unter anderem ausgefallene Kommunikationsverbindungen und Server.
    • MIS haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer dadurch entstehen, dass Dritte (z.B. Hacker) unbefugt Kenntnis von persönlichen Nutzerdaten erlangen.
    • MIS haftet nicht für Schäden, die durch Partnerseiten entstehen, über welche die Leistungen von MIS angeboten werden
    • Für Schäden, die nicht auf obenstehende Gründe zurückzuführen sind, haftet MIS nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der seitens MIS handelnden Personen und nur in dem Maß, wie diese in Relation zu anderen Gründen am Entstehen des Schadens mitgewirkt haben.
    • Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei einem Schaden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Schäden, die durch die seitens MIS handelnden Personen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, sowie für die Haftung aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften.
    • Eine weitergehende Haftung seitens MIS ist ausgeschlossen
    • Im Rahmen des rechtlich Zulässigen, stellt der Nutzer MIS von einer Haftung der von Ihm zu vertretenden Schäden frei. Darunter fallen unter anderem die Verletzung von Persönlichkeitsrechten und Rechten an immateriellen Gütern (z.B. Urheberrechte, Marken) sowie auch jegliche sonstigen Ansprüche und Kosten (z.B. nicht erbrachte Leistungen für andere Nutzer).
  • Kommunikation
    In der Regel kontaktiert MIS seine Nutzer über DANCENOW, per E-Mail oder per Post. Dabei werden die zuletzt vom Nutzer bei DANCENOW angegebenen Kontaktdaten verwendet. Der Nutzer erklärt, dass er die auf DANCENOW hinterlegte Emailadresse regelmäßig abruft und seine übrigen Kontaktdaten auf DANCENOW regelmäßig pflegt. Mitteilungen von Nutzern an MIS müssen entweder schriftlich per Post, per Email oder per Kontaktformular (sofern vorhanden) über DANCENOW unter Nennung von Emailadresse oder Benutzername verschickt werden. Dafür sind die im Impressum genannten Adressdaten bzw. entsprechendes Formular unter „Kontakt“ (sofern vorhanden) zu verwenden.
  • Änderung und Änderungsvorbehalt der AGB
    • MIS hat das Recht, jederzeit diese AGB zu ändern, soweit hierdurch wesentliche Regelungen (Art/Umfang von Leistungen, Vertragslaufzeiten, Kündigungsmodalitäten) des Vertragsverhältnisses unverändert bleiben und dies notwendig ist, um auf Entwicklungen zu reagieren, die bei Vertragsschluss unvorhersehbar waren, und falls ohne eine entsprechende Änderung die Ausgeglichenheit des Vertragsverhältnisses deutlich gestört wäre. Veränderungen dieser AGB können vorgenommen werden, um Regelungslücken, die insbesondere nach Vertragsschluss entstehen bzw. entstanden sind, zu schließen (z.B. Änderungen der Rechtsprechung)
    • Entgegen Abs. 1 können Leistungsbeschreibungen modifiziert werden, wenn dadurch der Charakter der Leistung nicht deutlich verändert wird, sich zugekaufte Leistungen ändern oder ersetzt werden müssen bzw. falls hierdurch auf Neuerungen im Markt reagiert wird. Der Nutzer darf dadurch klar nachvollziehbar nicht schlechter gestellt werden.
    • Jede Änderung der AGB wird seitens MIS angekündigt und die Nutzer werden ausdrücklich darauf hingewiesen. MIS weist die Nutzer bei jeder Änderung darauf hin, dass er den neuen AGB innerhalb einer Frist von sechs Wochen widersprechen kann. Macht er von dieser Möglichkeit des Widerspruchs nicht fristgerecht Gebrauch, so kommen am Tag nach Ablauf der Widerspruchsfrist die neuen Geschäftsbedingungen zur Anwendung.
  • Rechtswahl
    Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. In diesem Sinne soll auch das deutsche internationale Privatrecht keine Anwendung finden.
  • Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen AGB unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten,deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (kurz: „AGB“)

Zusatzbedingungen für gewerbliche Nutzer

    A. Begriffsdefinitionen, Allgemeine Bestimmungen
  • A.1. Begriffsdefinitionen, Allgemeine Bestimmungen, Gerichtsstand
    • Gewerbliche Nutzer werden im Folgenden auch als „Kunden“ bezeichnet.
    • Die Erlaubnis zur gewerblichen Nutzung von DANCENOW ist stets auf den Leistungsumfang der, dem Kunden zur gewerblichen Nutzung, angebotenen Module beschränkt und erstreckt sich nicht ganzheitlich auf das Angebot von DANCENOW.
    • Derzeit werden folgende Module zur gewerblichen Nutzung angeboten:
      • Schalten von Bannerwerbung auf DANCENOW (Onlinewerbung).
      • Einbinden von Tanzpartnern von DANCENOW auf der Internet- bzw. Facebookseite des Kunden.
      • Eintrag im DANCENOW Branchenbuch.
    • MIS ist berechtigt die Liste der Module zur gewerblichen Nutzung anzupassen und die Zusatzbedingungen für gewerbliche Nutzer entsprechend anzupassen. Darüber hinaus gilt für die Anpassung der AGB XIV. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Nutzer.
    • Nach Anmeldung zu einem der unter Abs. 3 genannten Module, erhält der Kunde eine Bestätigungsemail, mit deren Erhalt ihm die gewerbliche Nutzung für das entsprechende Modul gemäß VII. Abs. 2 und 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Nutzer eingeräumt wird und somit die Zusatzbedingungen für gewerbliche Nutzer zur Anwendungen kommen.
    • Der Kunde akzeptiert mit Nutzung der unter Abs. 3 genannten Module die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Nutzer sowie insbesondere die Zusatzbedingungen für gewerbliche Nutzer.
    • In Bezug auf Gewährleistung und Haftung gilt für Kunden XII. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Nutzer.
    • Ist der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist Freiburg i.Br. ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten.
    • Nebenabreden oder Änderungen dieser AGB und der Bedingungen zu den einzelnen Modulen bedürfen zumindest einer Bestätigung seitens MIS in Textform.
    • Der Kunde und MIS kann das Nutzungsverhältnis jederzeit und mit sofortiger Wirkung für alle Module kündigen, so dass die Erlaubnis des Nutzers zur gewerblichen Nutzung für die betroffenen Module erlischt.
    • Der Kunde trägt alle seinerseits anfallenden Kosten im Zusammenhang mit der gewerblichen Nutzung von DANCENOW selbst. Darunter fallen auch die Kosten für die Einrichtung/Installation/Integration sowie Deinstallation/Beendigung entsprechender Module.
    • MIS ist berechtigt, die Module ohne Vorankündigung zu verändern sowie den Funktionsumfang anzupassen, sofern dies gemäß XIV. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Nutzer erfolgt.
    • Der Kunde wird in regelmäßigen Abständen die Funktionalität der von Ihm genutzten Module überprüfen und MIS unverzüglich in Kenntnis setzen, sollte eine Leistungsstörung eintreten.

  • B. Schalten von Bannerwerbung auf DANCENOW (Onlinewerbung)
  • B.1. Vertragsgegenstand
    • Gegenstand dieses Vertrages ist die Aufnahme eines statischen oder animierten Werbebanners des Kunden an einem nicht exklusiv zur Verfügung gestellten Bannerwerbeplatz auf DANCENOW, das MIS betreibt.
    • Der Vertrag kommt ausschließlich zustande, indem MIS die Bannerschaltung schriftlich oder per E-Mail bestätigt.
    • Sofern keine anders lautende Vereinbarung getroffen wird, kommt der Vertrag mit der vom Kunden eingeschalteten Werbeagentur, direkt statt mit dem Kunden selbst zustande.
    B.2. Vertrags- und Leistungsumfang
    • MIS stellt dem Kunden vereinbarungsgemäß Platz für Bannerwerbung auf DANCENOW für die Dauer des Vertrages zur Verfügung.
    • Die Positionierung der Bannerwerbung erfolgt im Rahmen der frei verfügbaren Flächen nach Auswahl des Kunden. Sollte der Kunde eine diesbezügliche Auswahl nicht treffen, liegt die Platzierung im Ermessen von MIS.
    • Sofern ausdrücklich nichts anderes angegeben ist, gelten die angebotenen Werbeflächen als nicht exklusiv angeboten, so dass sich mehrere Werbebanner einen Werbeplatz teilen ("Banner rotation"). Die Anzahl der Werbebanner, die sich einen Werbeplatz teilen, ist nicht begrenzt und resultiert aus der Nachfrage für den angebotenen Werbeplatz.
    • Der Werbebanner wird auf Wunsch mit einem Hyperlink mit der Internetseite des Kunden verknüpft. Für den Fall eines gegen Entgelt geschalteten Werbebanners gilt: Die vom Kunden mitgeteilte und verlinkte Webseite wird aufgerufen, wenn der Werbebanner mit einem Mausklick aktiviert wird. Sofern MIS kein Hyperlink seitens des Kunden mitgeteilt wird, kann MIS wahlweise auf eine vom Kunden betriebene Internetseite verweisen oder die Verlinkung unterlassen. Für den Fall eines kostenlos geschalteten Werbebanners gilt zusätzlich, dass MIS nicht verpflichtet ist, die vom Kunden genannte Webseite zu verlinken. MIS ist in diesem Fall dazu berechtigt auf andere Funktionen von DANCENOW zu verlinken und diese aufzurufen. Es wird keine Garantie für die Inhalte der verknüpften Webseite von MIS gegeben. MIS distanziert sich von allen Inhalten der verlinkten Seite.
    • MIS ist berechtigt, dem Banner eine Kennzeichnung hinzuzufügen, die darauf hinweist, dass es sich bei dem Banner um Werbung handelt. MIS ist berechtigt diese innerhalb des Banners zu platzieren.
    • Banner werden vom Kunden als Datei im Format GIF, JPEG oder PNG per E-Mail oder Upload (maximale Dateigröße: 150 KB/Banner) zusammen mit dem zu hinterlegenden Link und/oder einem "alt"-Tag angeliefert. Liefert der Kunde kein „alt“-Tag, so ist MIS berechtigt wahlweise dieses entweder nicht zu nutzen oder die Marke/Firmenbezeichnung des Kunden mit einem neutralen Text für das „alt“-Tag zu nutzen.
    • Der Kunde ist verantwortlich für die vollständige Anlieferung einwandfreier, geeigneter Werbemittel bis spätestens fünf Werktage vor Schaltung. Sofern Werbemittel/Daten erkennbar ungeeignet oder beschädigt sind, wird MIS Ersatz anfordern. Sofern Werbemittel/Daten bedingt geeignet sind und eine Eignung über eine Skalierung unter Wahrung des Seitenverhältnisses, durch Zuschneiden, durch Vertikales/Horizontales Verschieben und/oder durch vergrößern der Bildbreite/Bildhöhe unter Auffüllen mit einer passenden Hintergrundfarbe hergestellt werden kann, ist MIS hierzu berechtigt, aber nicht verpflichtet. In diesem Fall wird MIS den Kunden informieren und dieser wird unverzüglich Widerspruch einlegen und Ersatz bereitstellen, sofern er mit der durchgeführten Änderung nicht einverstanden ist.
    B.3. Inhalt des Werbebanners
    • Jegliche Irreführung über den Werbezweck des Banners ist unzulässig.
    • Buttons und ähnliche Elemente (z.B. Auswahlboxen, Suchmasken, Pull-Down-Menüs u.a.) dürfen bei der grafischen Gestaltung des Banners nicht verwendet werden.
    • Der Werbebanner darf nicht in der Weise ausgestaltet sein, dass er gegen die guten Sitten, geltendes Recht oder die allgemeinen Geschäftsbedingungen von DANCENOW verstößt. Die Beurteilung liegt im Ermessen von MIS.
    B.4. Dauer des Vertrages
    • Als Beginn der Leistungsverpflichtung (Nutzungsbeginn) wird der Tag der Bereitstellung des Banners durch den Kunden vereinbart.
    • Der Werbebanner wird je nach erworbenem Leistungspaket jeweils für die vereinbarte Dauer bzw. bis die Abrechnungseinheiten des Leistungspaketes verbraucht sind auf DANCENOW geschaltet. Der Vertrag endet automatisch mit Ablauf des vereinbarten Leistungszeitraums bzw. wenn die Abrechnungseinheiten des Leistungspaketes aufgebraucht wurden. Eine automatische Verlängerung des Vertrages findet nicht statt, MIS ist jedoch dazu berechtigt, den Banner über die vereinbarte Laufzeit hinaus auf DANCENOW zu schalten.
    • MIS ist jederzeit ohne Nennung von Gründen berechtigt, den Vertrag zu beenden und damit den Werbebanner aus DANCENOW zu entfernen. Im Falle eines kostenpflichtigen Werbebanners, sind nicht verbrauchte Abrechnungseinheiten von MIS anteilig zu erstatten. Analog wird eine ungenutzte Restlaufeit zeitanteilig erstattet. Der volle Betrag ist zu erstatten, falls MIS die Schaltung des Banners ablehnt und der Kunde den Betrag bereits vollständig bezahlt hat. Im Falle einer Pflichtverletzung des Kunden trägt dieser die entstehenden Transaktionskosten für die Rückabwicklung der Zahlung. MIS ist in diesem Fall zusätzlich berechtigt, eine angemessene Aufwandsentschädigung vom Kunden zu verlangen und diese zusammen mit den erwarteten Transaktionskosten vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen.
    • Eine Schadensersatzpflicht seitens MIS gegenüber dem Kunden entsteht durch eine Kündigung ohne Nennung von Gründen nicht.
    B.5. Pflichten des Kunden
    • Der Kunde ist während der gesamten Laufzeit des Vertrages verpflichtet, seine Zielseite, mit der die Bannerwerbung verlinkt wird, abrufbar zu halten. Sofern der Kunde die Zielseite nicht abrufbar hält, ist MIS berechtigt die Verlinkung sowie den Banner zu entfernen. In diesem Fall werden nicht verbrauchte Abrechnungseinheiten von MIS nicht erstattet.
    • Sollte der Kunde Störungen bei der Verlinkung des Werbebanners feststellen, so wird der Kunde MIS von diesen Störungen unverzüglich unterrichten. Eine Rückerstattung von für den Werbebanner entrichteten Beträgen erfolgt in einem solchen Falle seitens MIS nur bei zeitgebundenen Tarifen. Die Rückerstattung soll maximal dem, für die entsprechende Bannerschaltung, vom Kunden bezahlten Betrag entsprechen und zeitanteilig gemäß der Dauer der Störung im Verhältnis zur vereinbarten Nutzungsdauer berechnet werden. Sofern die so errechnete Gutschrift unter fünf Euro liegt, findet keine Erstattung statt (Bagatellbetrag).
    • Der Kunde verpflichtet sich, bei Gestaltung des Werbebanners geltendes Recht zu beachten und dafür Sorge zu tragen, dass keine Rechte Dritter, gleich welcher Art, verletzt werden. Sollte der Kunde nachträglich feststellen, dass der Werbebanner geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzt, so ist MIS hiervon sofort zu unterrichten. Der Kunde verpflichtet sich, MIS von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus der Rechtswidrigkeit des Werbebanners und/oder der Verletzung von Rechten Dritter herrühren. Diese Verpflichtung umfasst insbesondere auch die Freistellung von sämtlichen durch eine eventuell notwendige Rechtsverteidigung entstehenden Anwalts- und Gerichtskosten.
    • Sofern der Kunde im weitesten Sinne ein Wettbewerbsangebot (Tanzpartnervermittlung, Tanzforum, Tanzblog, Tanzveranstaltungsübersicht) zu DANCENOW betreibt, verpflichtet er sich, nicht für ein solches Angebot auf DANCENOW zu werben.
    • MIS ist zur sofortigen Entfernung bzw. Deaktivierung des Werbebanners berechtigt, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Banner und/oder die verlinkte Zielseite des Kunden rechtswidrig ist, Rechte Dritter verletzen oder gegen diese AGB verstoßen. Anhaltspunkte für die Rechtswidrigkeit und/oder eine Rechtsverletzung liegen insbesondere dann vor, wenn Behörden und/oder Dritte Maßnahmen, gleich welcher Art, gegen MIS oder den Kunden ankündigen oder ergreifen und die Maßnahmen sich auf den Vorwurf der Rechtswidrigkeit bzw. Rechtsverletzung stützen.
    B.6. Zahlungsmodalitäten
    • Sofern es sich um eine kostenpflichtige Leistung handelt, wird MIS dem Kunden unmittelbar nach Vertragsschluss eine Rechnung über die vereinbarte Leistung und das vereinbarte Entgelt stellen. Das Entgelt für die Bannerwerbung ist mit Erhalt der Rechnung sofort fällig und im Voraus zu bezahlen. Preisänderungen bedürfen der beiderseitigen Zustimmung.
    • Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so ist MIS berechtigt, die Bannerschaltung zu deaktivieren und den Werbeplatz anderweitig zu vergeben. Die Geltendmachung von Schadensersatz wegen Nichterfüllung bleibt hiervon unberührt.
    B.7. Datenschutz
    • Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle Informationen und Daten, die sie vom Vertragspartner im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages erhalten, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen, sofern diese Daten nicht Gegenstand des Werbebanners und seines Inhaltes sind. Die Verpflichtung erstreckt sich über die Beendigung des Vertrages hinaus.
    • Der Kunde wird gemäß § 33 Abs. 1 Datenschutzgesetz davon unterrichtet, dass MIS seine Daten in maschinenlesbarer Form speichert und für Vertragszwecke maschinell verarbeitet. Soweit MIS sich zur Erbringung von Leistungen Dritter bedient, können erforderliche Daten weitergeleitet werden. Dies gilt insbesondere auch nach Maßgabe von Abs. 1.

  • C. Einbinden von Tanzpartnern von DANCENOW auf der Internetbzw. Facebookseite des Kunden
  • C.1. Vertragsgegenstand
      MIS stellt dem Kunden eine Schnittstelle zur Verfügung, über welche dieser Tanzpartnerprofile aus der DANCENOW Tanzpartnerdatenbank auf seiner Internet- und oder Facebookseite anzeigen/integrieren kann. Der Kunde kann die Tanzpartnerliste farblich an das Design der eigenen Seite anpassen und dabei verschiedene Filterkriterien festlegen, um die Liste den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Es muss ein Ort angegeben werden, um welchen dann alle zu den Filtereinstellungen des Kunden passenden Tanzpartner im Umkreis von etwa 50km Radius angezeigt werden. Die Besucher der Internet- bzw. Facebookseite des Kunden können die Tanzpartnerliste über dessen Seite abrufen und die dort angezeigten Tanzpartner nach einer Anmeldung über DANCENOW kontaktieren.
    C.2. Nutzungsbedingungen
    • Der Kunde weist klar darauf hin, dass die Quelle der auf seiner Internet- bzw. Facebookseite angezeigten Tanzpartner DANCENOW ist und wird deshalb den diesbezüglichen Hinweis „Tanzpartner powered by www.dancenow.net“ nicht aus der Liste der angezeigten Tanzpartner entfernen oder unkenntlich machen.
    • Der Kunde wird die von DANCENOW auf seiner Internet- bzw. Facebookseite angezeigten Daten der Tanzpartnerprofile nur gemäß dem Vertragsgegenstand C.1. nutzen. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ist der Kunde nicht dazu berechtigt, die Profile und Daten von DANCENOW in irgendeiner Form weiter zu verwenden. Ebenso entstehen dem Kunden keine Rechte an den Daten/Profilen, die über dessen Internet- bzw. Facebookseite bei DANCENOW eingetragen/angelegt werden.
    • Dem Kunden ist es untersagt, die auf seiner Internet- bzw. Facebookseite mittels DANCENOW angezeigten Personen direkt oder im Auftrag einer anderen Person, egal zu welchem Zweck, selbst zu kontaktieren. Eine Kontaktaufnahme darf ausschließlich über die Tanzpartnersuchenden selbst erfolgen.
    • Die Tanzpartnerprofile von DANCENOW werden dem Kunden nicht exklusiv zur Verfügung gestellt.
    • MIS garantiert nicht die Richtigkeit der in den Tanzpartnerprofilen gemachten Angaben.
    • MIS führt keine über die dem Nutzer angebotenen Filterkriterien hinausgehenden Modifikationen an der Tanzpartnerliste durch. Insbesondere wird MIS auf Kundenwunsch weder Profile löschen, anlegen oder modifizieren.
    • Der Kunde wird die Tanzpartnerliste regelmäßig auf Inhalte prüfen, die gegen geltendes Recht, die guten Sitten oder gegen die Nutzungsbedingungen von DANCENOW verstoßen. Der Kunde wird MIS in einem solchen Falle unverzüglich informieren, so dass MIS den Sachverhalt prüfen und in berechtigten Fällen entsprechende Profile aus der DANCENOW Datenbank entfernen kann. Soweit rechtlich zulässig, trägt der Kunde die aus solchen Inhalten entstandenen Schäden selbst.

  • D. Eintrag im DANCENOW Branchenbuch
  • D.1. Vertragsgegenstand
      MIS betreibt auf DANCENOW ein Branchenbuch das Adressen von Personen, Institutionen und Diensten rund um das Thema Tanzen enthält. MIS bietet seinen Kunden die Möglichkeit, sich kostenlos in diesem Tanz-Branchenbuch auf DANCENOW einzutragen oder alternativ einen bereits auf DANCENOW bestehenden Basiseintrag zur Person, Institution oder Organisation des Kunden zu ergänzen. Der Kunde hat die Möglichkeit im Branchenbucheintrag den Namen, Bilder, einen Beschreibungstext, Adress- und Kontaktdaten, Internet-, Facebook und weitere Social-Media Links eines Eintrages einzutragen.
    D.2. Veröffentlichung von Einträgen
      Es besteht seitens des Kunden kein Anspruch auf Veröffentlichung des Branchenbucheintrages. Ob ein Eintrag veröffentlicht wird liegt ausschließlich im Ermessen von MIS. Einträge die sich thematisch nicht auf das Thema Tanzen beziehen, von minderwertiger Qualität sind oder bei denen es sich um SPAM oder andere Inhalte in Analogie zu VIII.12 handelt, werden nicht veröffentlicht. Ebenfalls hat der Kunde keinen Anspruch darauf, eine Suchmaschinenwirksame Verlinkung (“Do-follow”- Link) zu erhalten. Die Entscheidung hierüber liegt im alleinigen Ermessen von MIS.
    D.3. Anforderungen an Branchenbucheinträge
      Der Beschreibungstext muss sachlich gehalten sein. Übertreibende Formulierungen (insbesondere Superlative) und Versprechen sind nicht erlaubt. Die Beschreibungen dürfen Folgendes nicht enthalten:
    • Werbesprache und Slogans ("Super Produkte", "Top Tanzschule", "Nur bei uns", etc.)
    • Superlative ("Die beste Tanzschule", etc.)
    • Großschreibung von ganzen Wörtern ("Mit SUPER Tanzsaal", "In der KUNSTHALLE", etc.)
    • Übertriebene Zeichensetzung und sonstige auffällige Hervorhebungen (z.B. "!!!", "***", "-- -", etc.)
    • Sprechen in der 1. Person ("Ich", "Wir", "bei mir", "bei uns", etc.)
    D.4. Nutzerpflichten, Korrektur und Löschen von Branchenbucheinträgen

      Der Kunde trägt die Verantwortung für die Inhalte seines Branchenbucheintrages. Die Nutzerpflichten gemäß VIII.1 bis VIII.7, VIII.10 bis VIII.12, sowie VIII.15 und VIII.16 treffen den Kunden bei der Nutzung des Tanzbranchenbuches analog.

      Verstößt ein Kunde gegen die Bestimmungen dieser AGB, so findet VIII.17 in analoger Weise für das Tanzbranchenbuch Anwendung (fristlose Kündigung, Profilbearbeitung und Löschung).

      Über VIII.17 hinaus behält sich MIS vor, formale Mängel ohne Rücksprache mit dem Kunden zu korrigieren, insbesondere wenn es sich um Rechtschreib-, Zeichensetzungs- oder Formatfehler handelt oder um Verstöße gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde wird seinen Eintrag regelmäßig überprüfen und MIS unmittelbar informieren sofern er die von MIS durchgeführten Änderungen nicht verantworten oder nicht vertreten kann.

      Es findet keine durchgehende Kontrolle aller Branchenbucheinträge statt, so dass ein Anspruch auf eine qualitätssichernde Bearbeitung durch MIS nicht besteht.

      Offensichtlich in eine falsche Kategorie bzw. Unterkategorie eingetragene Profile können von MIS ohne Rücksprache einer anderen Kategorie bzw. Unterkategorie zugeordnet werden. Ist eine Zuordnung zu einer Kategorie nicht möglich so liegt es im Ermessen von MIS das Profileiner möglichst passenden Kategorie bzw. Unterkategorie zuzuordnen oder von einer Veröffentlichung des Eintrages ganz abzusehen.

      Für Einträge in das Tanzbranchenbuch treffen den Kunden die Pflichten für die Schaltung von Bannerwerbung gemäß B.5 analog (Bereithalten der verlinkten Inhalte, Unterrichtung bei Störungen, Beachtung des geltenden Rechts bei Inhalten und insbesondere bei Bildern, Entfernung von rechtlich zweifelhaften Inhalten).

    D.5. Veröffentlichung von Nutzerdaten, Verbreiten und Vervielfältigen von Inhalten, offene Kommunikation
      MIS weist ausdrücklich darauf hin, dass V. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Veröffentlichung von Nutzerdaten, Verbreiten und Vervielfältigen von Inhalten in sozialen Medien, offene Kommunikation, Datenschutzerklärung) in analoger Weise für die vom Kunden im Branchenbucheintrag eingestellten Inhalte gilt.
    D.6. Kontaktaufnahme bzgl. Geschäftsanbahnung, Verbreitung und Vervielfältigung Branchenbucheintrag
      Der Kunde berechtigt MIS mit seinem Eintrag im Tanzbranchenbuch dazu, dass MIS und/oder die Nutzer von DANCENOW Ihn zwecks Geschäftsanbahnung kontaktieren. Ebenso gestattet er MIS die Geschäftsanbahnung durch Verbreitung und Vervielfältigung des Branchenbucheintrages bzw. dessen Inhalten zu fördern (z.B. Einblenden von Inhalten auf anderen Seiten innerhalb von DANCENOW wie z.B. bei Suchergebnissen, Integration in E-Mails, geteilten Beiträgen in sozialen Netzwerken inkl. Erstellen von Vorschaubildern).

PDF-Version    
ads